JG Weihnachtsaktion 2017

Weihnachten … Fest der Nächstenliebe

Neben der Betreuung der Kolleginnen und Kollegen zur Innenministerkonferenz in Leipzig, haben wir auch dieses Jahr wieder besonderen Augenmerk auf unseren Nachwuchs in den Polizeifachschulen gelegt.

Mit Mütze und Handschuhen ausgestattet, zapften unsere Mitglieder der JUNGEN GRUPPE der Gewerkschaft der Polizei Sachsen in den Mittagspausen an den Polizeifachschulstandorten Leipzig, Schneeberg und Chemnitz Glühpunsch im Akkord.

Wie sollen auch Paragraphen und Gesetzestexte ein wohlig warmes Bauchgefühl bescheren, was man doch so dringend in der (Vor)weihnachtszeit benötigt?!

Auch Schokolade, kleine Give Aways und so manche Schneeflocke vervollständigten die weihnachtliche Stimmung an unserem Stand.

Schüler, Lehrkräfte und einfach vom Punsch-Duft angelockte Beamte wurden durch unsere engagierten Teams vor Ort bewirtet.

Kurz darauf rollte unser Einsatzbetreuungs-Bus auch nach Bautzen und Rothenburg, diesmal mit Glühwein „vollgetankt“. Dort- außerhalb der Dienstzeit- flossen literweise Heißgetränke in die Becher aller Anwesenden.

 

Unser erklärtes Ziel- eine willkommene Abwechslung in den Arbeitsalltag zu zaubern- lies sich durch nette Gespräche, ein einfaches Lächeln oder sogar das Klären von noch ausstehenden Fragen zur Mitgliedschaft als erreicht bezeichnen.

Das zeigt uns, dass wir mit unserer neuen Weihnachtsaktion, die 2016 erstmals in den Kalendern unserer Akteure stand, auf dem richtigen Weg sind und motiviert, dies für die folgenden Jahre beizubehalten. Gern möchten wir unseren Weihnachtsstand zu einem festen Bestandteil und vor Allem einer verlässlichen Größe etablieren.

All die zurückgelegten Kilometer, kalten Füße und aufgewendete Zeit sind es zu 100% wert, in einer Ellenbogengesellschaft und durchaus nervenaufreibenden Ausbildungszeit, Weihnachten doch noch zu einem Fest der Nächstenliebe zu machen.

 

Großen Dank an alle Beteiligten und...ho ho ho!

 

Eure JUNGE GRUPPE

 

Lucienne Schubert