Jugend- und Auszubildendenvertretung

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung ist die Vertretung der Jugendlichen unter 18 Jahren und der zur Berufsausbildung Beschäftigten sowie Studenten (PMA/PKA) jeden Alters bei der Polizei Sachsen.

Die GdP JUNGE GRUPPE macht es sich auch hier zur Aufgabe, für euch die bestmögliche und damit allumfängliche Unterstützung zu leisten und stellt sich mit ihren Kandidaten zur Wahl. Seit Jahren sind wir damit eine feste Konstante in der Personalvertretung und stellen die Mehrzahl der Personen im Vorstand und weiterer Mitglieder.

Erst in diesem Jahr fanden, vom 02. bis 04. Mai, nach 2 Jahren Amtszeit erneut Wahlen statt.

Dabei wurde in diesem Jahr erstmals das neue Personalvertretungsgesetz umgesetzt. Bisher hatten nur alle Auszubildenden und Studenten unter 27 das Recht zu wählen und gewählt zu werden. Nach einem zähen Prozess, konnte die GdP das Sächsische Personalvertretungsgesetz an einigen Stellen modifizieren. Mit erhöhten Einstellungszahlen, war die Erhöhung der Altersgrenze eine logische Konsequenz. Alle Azubis und Studenten, ganz gleich wie alt sie sind, dürfen nunmehr an der Wahl teilnehmen und sich auch als Kandidaten für die Wahl der JAVen aufstellen lassen.

Übergeordnet steht dabei die Haupt Jugend- und Auszubildendenvertretung beim Staatsministerium des Inneren (HJAV). Das Aufgabengebiet der HJAV erstreckt sich über ganz Sachsen. So untersteht ihr die JAV BePo, die JAV PVA und die JAV FHPol. Diese "überregionale" Zusammenarbeit aller JAVen ermöglicht maximalen Informationsfluss und somit schnellere Problembewältigung.

Vor Ort als Ansprechpartner stehen für euch die Jugend- und Auszubildendenvertretung beim Präsidium der Bereitschaftspolizei (JAV-BePo), die Jugend- und Auszubildendenvertretung beim Polizeiverwaltungsamt (JAV-PVA) und auch die Jugend- und Auszubildendenvertretung bei der Fachhochschule der Polizei (JAV-FHPol) zur Seite.

Die JAV BePo ist dabei Ansprechpartner für die Polizeifachschulen Chemnitz, Schneeberg und Leipzig. Sie ist daran interessiert, Probleme und Missverständnisse an der Wurzel zu packen und auf kurzem Wege zu erledigen. 

Auch unsere Auszubildenden im Tarifbereich wollen vertreten sein. Diese Sparte hat sich die JAV PVA auf ihre Fahnen geschrieben.

Die JAV FHPol ging dieses Jahr erst zum zweiten Mal ins Rennen. Der Startschuss für die JAV FHPol ertönte erstmals vor 2 Jahren und eine Hand voll junge engagierte Studenten steckten, unter der Leitung von PKA Jakob Mehler, sehr viel Herzblut in diese neue Organisation. Damit konnte sie sich am Standort etablieren und zu einer festen Größe heranwachsen. Nun sollen neue Studenten das Werk fortsetzen und den Bachelor Studiengang immer weiter optimieren.

Alle Mitglieder der JAVen stehen natürlich in engem Kontakt zueinander und unterstützen sich tatkräftig.

Doch wir sind auf euch angewiesen! Auf eure Erfahrungen und Berichte und nicht zuletzt auf eure Stimme.

Nehmt euer Wahlrecht wahr und geht wählen. GDP - Wir für Euch