Wer, wenn nicht wir - #GdPBJK18 - Tag 1 - Der neue Vorstand

Beitragsseiten


Bild: GdP/Hagen Immel

Endlich war es soweit. Es ging in die heiße Phase. Der alte Vorstand verabschiedete sich, nachdem Kevin wie bereits erwähnt den Geschäftsbericht sowie Andre Kutzner seinen Finanzbericht vortrug und der bisherige Vorstand entlastet wurde. Somit war der Weg offen für die Wahl des neuen Geschäftsführenden GdP - Bundesjugendvorstandes.

Es war eine spannende und auch nicht ganz einfache und reibungslose Wahl. Gleich zu Beginn sollte es heiß hergehen. Die beiden Kontrahenten Christoph Möhring (Hessen) und Niels Sahling (Bremen) hatten sich gut vorbereitet. Beide hielten wirklich ausgezeichnete Reden in denen sie ihre Position vertraten und die Richtung der GdP JUNGEN GRUPPE und ihre Ideen der Umsetzung aufwiesen. Letztlich war es ein denkbar knappes Ergebnis, mit welchem sich der neue Bundesjugendvorsitzende Niels Sahling an die Spitze setzte.
Auch GdP - Vize Dietmar Schilff lies es sich natürlich nicht nehmen, dem neuen Vorsitzenden zu gratulieren und ihm noch ein paar persönliche Worte mit auf den Weg zu geben.
 
Bild: GdP/Hagen Immel

Ebenfalls neu gewählt wurden die stellvertretenden Vorsitzenden. Hier konnten Ramin Kalali Emghani (Bremen) , zuvor stellvertretender Kassierer, und Michael Flis (Rheinland-Pfalz), zuvor stellvertretender Schriftführer, in das Amt gewählt werden. Neu im Geschäftsführenden Bundesjugendvorstand und ebenfalls Vize sind Anna Maria Raschke (Hessen) und der Bundespolizist Martin Friese. Auch hier gab es mehrere Anwärter auf einen Platz der vorderen Stühle und wurden daher heiß umworben.

Künftig ein waches Auge auf die Ausgaben wird Felix Rößger (Niedersachsen) als Kassierer und Maria Arndt (Mecklenburg Vorpommern) als seine Stellvertreterin halten. 

Als neue Schriftführer konnte Christian Ehringfeld (Bundeskriminalamt) und sein Stellvertreter Christian Emmerich (Nordrhein-Westfalen) das Vertrauen der Delegierten erlangen.

Somit steht der neue Vorstand fest und kann sich an die Arbeit machen, die neuen hoch gesteckten Ziele zu verwirklichen.

Auch die eigens durch die JUNGE GRUPPE GdP erstellte Resolution wird hierbei mit einfließen. Hier geht's zur Resolution zum Nachlesen.

Bild: GdP/Hagen Immel

Folge uns auf Social Media

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter